Schweinefilet

 

Schweinefilet mit Tomaten-Pfeffer-Sauce von Werner Dzurny

Für 6 Personen

3 große Tomaten

1 Knoblauchzehe

1 Prise Zucker

7 Schalotten

3 Schweinefilets a‘ 400g

Salz

Butterschmalz

1 EL grüner oder bunter Pfeffer

200 ml trockener Weißwein

½  TL Tomatenmark

100 g Crème double oder Crème fraiche

Basilikum (falls vorhanden)

  1. Tomaten kreuzweise einritzen, in eine Schüssel legen, mit kochendem Wasser übergießen und kalt abschrecken.
  2. Tomaten häuten und Kerne entfernen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, mit Zucker bestreuen.
  3. Schalotten schälen und würfeln.
  4. Schweinefilets waschen, trocken tupfen, salzen und in Butterschmalz bei kräftiger Hitze scharf anbraten. Hitzezufuhr verringern und noch 9 – 10 Minuten unter Wenden braten. Heraus nehmen, in Aluminiumfolie einwickeln und im 51 Grad heißen Backofen warm halten.
  5. Schalotten zusammen mit dem Pfeffer in die Pfanne geben, langsam glasig dünsten.
  6. Wein angießen, danach Tomatenmark, Sahne und Brühe zugeben, auf Stufe 3 auf die Hälfte einkochen lassen ~ 5 Minuten.
  7. Mit Crème double auffüllen, kurz aufkochen, Tomatenwürfel und etwas Basilikum zugeben und noch einige Sekunden dünsten.
  8. Fleisch  in Scheiben schneiden und auf warmen Tellern anrichten. Mit Tomaten-Pfeffer Sauce begie0en.

 

 Posted by at 12:38