Klaus’ Pizza

 

von Klaus Erdmann

 

Teigzutaten:

300 g Mehl und
1 Päckchen Trockenhefe und
1 TL Zucker und
1 TL Salz  in eine Rührschüssel geben und mischen.

– 200 ml lauwarme Milch dazu geben

– Mit dem elektrischen Handrührgerät 1min kneten

– Nach und nach 6 EL Öl zugeben, 2 min weiterkneten, bis der Teig Blasen bildet.

– An einen warmen Ort stellen, abdecken und gehen lassen,
warten bis der Teig doppelt so groß ist.

– Teig mit der Hand (Hände einölen) leicht durchkneten.

– Backblech, oder besser eine tiefe Grillpfanne mit Öl einfetten,

– Teig darauf gleichmäßig ausbreiten.

Belag, Soße:

– 3 Zwiebeln in Öl in der Pfanne dünsten bis sie leicht glasig sind,

– 1 kl. Dose Tomaten,
4 EL Ketchup
1 TL Oregano,
1 TL Basilikum,
½ TL geriebenen Pfeffer,
nach Geschmack Salz oder Aromat dazu geben und kurz aufkochen lassen.

– Soße (handwarm) abkühlen lassen und dann auf dem Teig verteilen.

 BelagPikant:
200g Kochschinken würfeln, (statt Kochschinken – Tunfisch – schmeckt auch nicht schlecht)
1 Paprikaschote, würfeln
1 Dose Champignons in Scheiben
300 g Gouda würfeln alles zusammen gleichmäßig auf der Soße verteilen

Pizza mit Belag an einen warmen Ort stellen und ein weiteres Mal gehen lassen, bis sie deutlich sichtbar dicker geworden ist.

– Konventionellen Backofen vorheizen

– Temperatur 200°C

Blech in mittlerer Ebene einschieben und 25 bis 35 Minuten backen

 

 Posted by at 19:06