Orecchiette mit Lammfleisch

 

Orecchiette mit Lammfleischtomatensosse von Adele Bruno

 

Zutaten:   500g Lammkeule

                1 Döschen Tomatenmark

               1 Liter passierte Tomaten

               1 grosse Zwiebel

                    Chillies, Salz

               und sehr viel guten Rotwein

Zubereitung:

Die in Teilen zerlegt Lammkeule in Olivenöl scharf anbraten. Das überschüssige Fett abgiessen und die zerkleinerte Zwiebel anbraten. Dann wieder das Fleisch hinzu Tomatenmark und passierte Tomaten hineingeben und Alles mit Rotwein aufgiessen. Die Chillies (Menge nach Geschmack) reinbröseln und mit Salz abschmecken.

Die Sosse lasse ich dann gut und gerne 5 h köcheln und fülle Flüssigkeitsverlust mit Rotwein nach (Mir schmeckt sie am zweiten Tag am besten, aber das ist Geschmackssache).

Die Orechietti hole ich aus dem Kühlregal beim Italiener und reibe einen Pecorino dazu. ich habe zwar mal gelernt die Nudeln selbst zu machen, aber dies mache ich nur an ambitionierten Tagen.

Achja…je besser der Rotwein ist, desto besser schmeckt die Sosse.

 

 Posted by at 19:06